gal

Füllungstherapie

Wird bei der Kontrolluntersuchung eine kariöse Läsion festgestellt, so sollte diese entfernt werden und der Defekt durch ein Füllungsmaterial ersetzt werden. Anhand der Größe des Defektes entscheidet Ihr Zahnarzt in Straßlach-Dingharting, welche Art von Füllungsmaterial in Frage kommt. Bei kleinen bis mittelgroßen Läsionen können wir mit Hilfe der modernen Füllungstherapie den Zahn wiederherstellen. Wir bei zwinge zwinge zahnmedizin arbeiten nach dem Konzept der biomimetischen Zahnheilkunde. Das bedeutet, dass wir die biologischen Strukturen des Zahnes durch ein defektorientiertes Vorgehen und eine differenzierte Werkstoffauswahl rekonstruieren. So erhalten wir besonders langlebige und belastbare Restaurationen mit einer hervorragenden Ästhetik.

Effiziente Karieserkennung

Zur Visualisierung der Karies setzen wir ein spezielles Anfärbemittel ein, den sogenannten Caries Detector. Kariöse Stellen können sichtbar gemacht und vollständig entfernt werden. Um ein möglichst trockenes Arbeitsumfeld zu gewährleisten, wird zum Schichten der Kunststofffüllung ein sogenannter Kofferdam gelegt.

Darüber hinaus überzeugen Kunststofffüllungen in puncto Ästhetik. Durch die vielen verschiedenen Farbnuancen der modernen Komposite und einer speziellen Schichttechnik, können wir den zahnfarbenen Kunststoff perfekt an Ihre natürlichen Zähne anpassen. Aus diesem Grund kommt das Material auch im Bereich der Ästhetischen Zahnheilkunde zum Einsatz. Insbesondere bei der Restaurierung von kleinen Defekten im Schneidezahnbereich können wir dank der genannten Eigenschaften der Kunststofffüllungen mit geringem Aufwand deutliche Verbesserungen erreichen.

Gerne informieren wir Sie ausführlich über die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten der modernen Füllungstherapie. Das Team Ihrer Zahnarztpraxis bei Taufkirchen freut sich auf Sie.

Wir nehmen Patienten aller Krankenkassen auf – gesetzlich oder privat versichert. Vereinbaren Sie noch heute einen Beratungstermin.