funktionsdiagnostik und -therapie

Funktions­diagnostik und -therapie

Beschwerden wie Schmerzen und Verspannungen in Kopf-, Kiefer-, Zahn- und Nackenbereich, Migräne, eine eingeschränkte Mundöffnung, Zähneknirschen, Schlafstörungen oder Ohrgeräusche (Tinnitus) können Symptome für eine sogenannte craniomandibuläre Dysfunktion (CMD) sein. Darunter versteht man, eine Fehlfunktion zwischen dem Kiefergelenk und dem Kauapparat, welche durch ein fehlerhaftes Zusammenspiel verschiedener Muskeln, Sehnen und dem Kiefergelenk ausgelöst wird.

Ihr individueller Therapieansatz

Durch ein ausführliches Anamnesegespräch, eine körperliche Untersuchung und eine individuelle Funktionsdiagnostik gehen wir in unserer Zahnarztpraxis bei Pullach dem Ausmaß sowie den Ursachen Ihrer Beschwerden auf den Grund und finden gemeinsam mit Ihnen einen individuellen Therapieansatz.

Die Behandlung erfolgt bei einem Großteil unserer Patienten mit individuell angefertigten Zahnschienen. Bei einem komplexeren Beschwerdebild empfehlen wir eine interdisziplinäre Zusammenarbeit mit Kieferorthopäden, Physiotherapeuten, Osteopathen und Orthopäden bis hin zur radiologischen Abklärung. Gerne überweisen wir Sie an einen erfahrenen und kompetenten Kollegen unseres Vertrauens. Dank unseres Standortes im Ärztehaus MEDICENTER SÜD und unserer Vernetzung mit erfahrenen Behandlern können wir Ihnen oftmals auf kurzem Dienstweg helfen.

Vereinbaren Sie gerne einen Termin für eine ausführliche Beratung!

Wir nehmen Patienten aller Krankenkassen auf – gesetzlich oder privat versichert. Vereinbaren Sie noch heute einen Beratungstermin.