2613

Dental Hightech

Qualität wird bei uns großgeschrieben. So arbeitet Ihr Zahnarzt bei Pullach stets nach dem aktuellen Stand der Wissenschaft, um Ihnen optimale Behandlungsergebnisse garantieren zu können. Ein zentraler Bestandteil der modernen Zahnheilkunde ist für uns bei zwinge zwinge zahnmedizin der gezielte Einsatz innovativer Technologien.

Die Weiterentwicklung dentaltechnischer Geräte und Verfahren erlaubt es uns, komplexe zahnmedizinische Eingriffe effizient sowie besonders präzise und schonend umzusetzen. Beispielsweise kann durch die Anfertigung einer 3D-Röntgenaufnahme vor einer Implantation die Implantatposition digital geplant werden und mit Hilfe einer 3D-gedruckten Bohrschablone sicher implantiert werden.

Das persönliche Wohlbefinden im Mittepunkt

Darüber hinaus erhöht die moderne Technik Ihr persönliches Wohlbefinden während der Behandlung. Mit unserem Intraoralscanner fertigen wir digitale Bilder von Ihren Zähnen an und können die unangenehme konventionelle Abformung ersetzen. Auch die Herstellung von Zahnersatz an einem Tag ist in vielen Fällen möglich. Des Weiteren können wir Ihnen mit Hilfe der computergesteuerten Lokalanästhesie eine besonders angenehme Betäubung anbieten. Für den maximalen Komfort sind die hellen und freundlichen Räume bei Ihrem Zahnarzt bei Unterhaching im Sommer klimatisiert und mit bequemen Behandlungsstühlen ausgestattet.

Erfahren Sie nachfolgend mehr über die technische Ausstattung Ihrer Zahnarztpraxis Straßlach-Dingharting bei Wolfratshausen.

Die Digitale Volumentomographie (DVT) ist ein modernes digitales 3D-Röntgenverfahren, das speziell für Aufnahmen des Kopfes entwickelt wurde. Die dreidimensionale Bildgebung stellt die Anatomie besonders detailreich dar und ermöglicht auf diese Weise aussagekräftige Aufnahmen. Auf dieser Grundlage kann Ihr Zahnarzt in Straßlach-Dingharting bei Taufkirchen individuelle anatomische Strukturen wie den Verlauf von Nervenbahnen bei der Behandlungskonzeption berücksichtigen, und besonders effiziente Ergebnisse erzielen. Die Digitale Volumentomographie eröffnet im Bereich der Implantologie eine präzise digitale Planung der Implantatposition. Durch die anschließende Herstellung einer 3D-gedruckten Bohrschablone im hauseigenen Labor können die künstlichen Zahnwurzeln präzise und sicher gesetzt werden. Auch im Bereich der Wurzelkanalanatomie und der Kiefergelenksdiagnostik kann das DVT eingesetzt werden.

Eine Intraoralkamera gehört in Ihrer Zahnarztpraxis Straßlach-Dingharting zur Standardausstattung jeder Behandlungseinheit. Die Kamera fertigt digitale hochauflösende Bilder des Mundraumes an, die auf einen Bildschirm übertragen und direkt im Anschluss präsentiert werden können. Sollten wir Auffälligkeiten entdecken, können wir Ihnen einen genauen Einblick in unsere Befunde ermöglichen. Auf Grundlage der Bilder informieren wir Sie transparent über alle notwendigen Behandlungsschritte.

Für die moderne Zahnheilkunde ist die Fotodokumentation von großer Bedeutung. Sie erleichtert beispielsweise die Kommunikation mit unseren regionalen zahntechnischen Laboren bei restaurativen Maßnahmen und dokumentiert Behandlungserfolge. Ihr Zahnarzt bei Pullach bietet zudem Vorher-Nachher-Simulationen auf Basis der Fotos an, die Ihnen vorab eine konkrete Vorstellung in Hinblick auf das zu erwartende Behandlungsergebnis verschaffen soll. Mit Hilfe des sogenannten digitalen Smile Design können wir Ihnen erklären, welche Schritte notwendig sind, um Ihre Vorstellung Ihres Lächelns umzusetzen.

Auch im Bereich der Ästhetischen Zahnheilkunde erleichtern uns neue Technologien die Konzeption sowie Durchführung von Behandlungen. Eine dieser Innovationen ist das Digital Smile Design (DSD), ein softwaregestütztes Verfahren, das die Option einer digitalen Planung und Simulation ästhetischer Optimierungen eröffnet. Die Basis dieser Berechnungen bilden digitale Fotografien und Videoaufnahmen. Dank der Visualisierung des möglichen Resultats erhalten Sie eine Vorstellung des Endergebnisses und haben darüber hinaus die Möglichkeit, Ihre individuellen Vorstellungen in den Behandlungsprozess einzubringen. Ihr Zahnarzt Straßlach-Dingharting bei Wolfratshausen unterstützt Sie gerne auf Ihrem Weg zu einem strahlenden Lächeln.

Ohne Vergrößerungshilfen ist für uns eine optimale zahnmedizinische Diagnostik und Versorgung kaum denkbar. Aus diesem Grund arbeitet Ihr Zahnarzt bei Taufkirchen bei allen Behandlungen mit hochmodernen Lupenbrillen und Licht. Darüber hinaus benötigen einige Eingriffe ein noch höheres Maß an Präzision, um die Qualität der Behandlungsergebnisse sicherzustellen. Unser OP-Mikroskop überzeugt nicht nur in puncto Vergrößerung (bis zu 25-fach), sondern sorgt zudem für eine ideale Ausleuchtung, sodass wir besonders akkurat arbeiten können. So erkennen wir mit unserem Mikroskop zum Beispiel während einer Wurzelkanalbehandlung auch kleinste Wurzelkanäle, stellen auf diese Weise eine optimale Reinigung und Desinfektion des Behandlungsgebiets sicher und können so den geschädigten Zahn länger erhalten.

Mit dem modernen Intraoralscanner kann Ihr Zahnarzt in Straßlach-Dingharting bei Taufkirchen eine digitale Abformung vornehmen. Damit können wir in vielen Fällen eine konventionelle Abformung vermeiden und die Behandlung auf diese Weise für Sie deutlich angenehmer gestalten. Neben diesem Komfort zeichnen sich moderne Intraoralscanner durch eine hohe Präzision aus. Der 3D-Scan der Zähne bildet die Grundlage für die Planung und Herstellung von hochwertigem, vollkeramischem Zahnersatz. Die digital generierten Inlays, Kronen und Brücken können an die mit dem Intraoralscanner verbundene Fräseinheit übermittelt werden und aus einem Keramikblock geschliffen werden. Im Bereich der Implantologie kann Ihr Zahnarzt in Straßlach-Dingharting mit einem Intraoralscan und einem 3D-Röntgenbild digital die ideale Position von Zahnimplantaten vorher festlegen.

Um eine angenehme Behandlung zu gewährleisten, ist es in vielen Situationen notwendig, eine lokale Anästhesie durchzuführen. 

Allerdings wird die Injektion von vielen Patienten als äußerst unangenehm empfunden. Deshalb setzt Ihre Zahnarztpraxis bei Wolfratshausen auf den DENTAPEN®. Dieser erlaubt es uns, die lokale Anästhesie möglichst schmerzarm und computergesteuert durchzuführen. Der DENTAPEN® sorgt für einen konstanten Fluss des Anästhetikums und bewirkt eine sanftere Applikation. Durch den computergesteuerten Drucksensor passt der DENTAPEN® die Injektionsgeschwindigkeit auf das umliegende Gewebe individuell an, weshalb dieses Anästhesie-Verfahren als besonders angenehm empfunden wird. Aus diesem Grund bietet die lokale Betäubung mit dem DENTAPEN® auch für Angstpatienten viele Vorteile. Sprechen Sie uns gerne auf die Möglichkeit der computergesteuerten Anästhesie an.

Der praxiseigene 3D-Drucker ist aus unserem zahntechnischen Eigenlabor nicht mehr wegzudenken. Mit Hilfe von flüssigen, lichtsensiblen Kunststoffen und einem Spiegel aus vielen Lasern wird mit dem 3D-Drucker das physische Zahnmodell Stück für Stück generiert. Der große Vorteil: Dieses Verfahren ist materialschonend und schnell.

So können wir beispielsweise Bohrschablonen und provisorischen Zahnersatz unkompliziert im Haus herstellen. Die provisorischen Zahnkronen werden von unserem 3D-Drucker individuell und passgenau für Sie angefertigt. Die Grundlage bildet ein digitaler Scan Ihres Mundraums, der die herkömmliche Abformung ersetzt und von unseren Patienten als deutlich angenehmer empfunden wird.

CAD/CAM steht für „computer aided design“ sowie „computer aided manufacturing“ und beschreibt ein computergestütztes Verfahren, das vor allem im Bereich des Designs und der Herstellung von Zahnersatz Verwendung findet. Das CAD/CAM-Verfahren umfasst dabei alle Arbeitsschritte – beginnend mit dem digitalen Scan Ihrer Zähne bis hin zur tatsächlichen Erstellung des Zahnersatzes. Die moderne CAD/CAM-Technologie ermöglicht Ihrem Zahnarzt Straßlach-Dingharting nicht nur die digitale Abformung, sondern überzeugt darüber hinaus durch kurze Bearbeitungszeiten und höchste Präzision. So können wir Ihren Zahnersatz oder Ihre Zahnschienen passgenau und schnell für Sie in unserem hauseigenen Labor anfertigen. Der Vorteil für Sie: Durch die stark verkürzten Wege verringern sich die Wartezeiten und auch kleinere Nachjustierungen kann Ihr Zahnarzt bei Grünwald schnell und unkompliziert vor Ort vornehmen.

Wir nehmen Patienten aller Krankenkassen auf – gesetzlich oder privat versichert. Vereinbaren Sie noch heute einen Beratungstermin.